Antarctic WSPR beacon / receiver soon to be operational

For more information, see also my previous blog entry (of July 6th, 2017) about the Antarctic WSPR beacon.

From the DARC Facebook page January 11th, 2018
------------------------------------------------
Die Hardware für die geplante WSPR-Funkbake in der Antarktis als gemeinsames Projekt von Technischer Universität München, Hochschule Bremen und dem DARC e.V. befindet sich zur Zeit auf dem Weg ins ewige Eis. Die Installation besteht aus einem Bakensender für die Bänder 160m bis 6m mit einer Ausgangsleistung von 5 Watt sowie einem WSPR-Multiband-Empfänger auf Basis eines Red Pitaya, der simultan alle Bänder von 160m bis 15m beobachtet und bis zu 700 Empfangsberichte stündlich in das WSPR-Net einspeisen kann. Die Inbetriebnahme des Systems an der deutschen Forschungsstation "Neumayer III" ist noch für den Januar 2018 geplant.
------------------------------------------------